Hotelberatung wird staatlich gefördert

Hotelberatung wird staatlich gefördertGewusst wie!

Geprüfte Beraterqualität

BAFA-gelistete Beraterin

Seit Dezember 2019 bin ich bei der BAFA (dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gelistet. So kann ich meinen Kunden einen großen Mehrwert bieten, denn meine Beratungsleistung kann staatlich gefördert werden.

Ende letzten Jahres habe ich ein Qualitätsmanagementsystem auf Basis der ISO 9001 eingeführt und verfüge nun über das Siegel „Geprüfte Beratungsqualität“.

Im Rahmen des aktuellen Förderprogramms erhalten meine Kunden z.B. in den alten Bundesländern 50% meines Beraterhonorars von der BAFA erstattet.

Förderung für professionelle Hotelberatung

Der Gesetzgeber hat die Notwendigkeit der rechtzeitigen Förderung von Unternehmen erkannt und unterstützt professionelle Hotelberatung finanziell. Aktuell gibt es Fördermöglichkeiten für junge Unternehmen, Bestandsunternehmen sowie Unternehmen in Schwierigkeiten.

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) sieht eine 50% Förderung von max. 4.000 € Beratungskosten (Berlin, Leipzig und alte Bundesländer), 60% (Region Lüneburg) bzw. 80% (neue Bundesländer) für junge Unternehmen vor. Bei Bestandsunternehmen sowie Unternehmen in Schwierigkeiten beträgt der max. Beratungskostenbetrag 3.000 €, der anteilig gefördert wird.

Die Beratung ist zeitlich auf 6 Monate befristet und darf nicht mehr als 5 Tage in Anspruch nehmen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen: https://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html;jsessionid=8666707C96916E5288248F740243A128.1_cid387

Geprüfte Beratungsqualität

Sprechen Sie mich gerne an – ich kümmere mich um Ihre Förderung.

Ihre

Karin Kövi – Hotelberaterin mit geprüfter Beratungsqualität

siegel_geprBeratung_silber_201920_cmyk